Die „Oigeborne“ in Hochstädten

Von 
gs
Lesedauer: 

Hochstädten. Am Samstag, 26. November, 20 Uhr, sind die „Oigeborne“ wieder zu Gast auf der Showbühne im Hochstädter Haus. Die Band beschreibt sich selbst so: „Die Gralshüter des Odenwaldes, fünf ohrenbetäubend gutaussehende Männer und eine bezaubernde Dame“.

Mit ihrem neuen Programm „Wenn nicht jetzt, wer dann?!“ ziehen die unangefochtenen Verfechter der Oureweller Mundart aus Fürth mit Live-Musik, Comedy, Kleinkunst und Kabarett durch die Lande. Karten sind im Vorverkauf über Ztix erhältlich. gs

Mehr zum Thema

Fußball-Bundesliga

«Komplettes Neuland»: So planen die Clubs die lange Pause

Veröffentlicht
Von
Kristina Puck
Mehr erfahren
  • Winzerfest Bensheim