AdUnit Billboard
Dentsply Sirona - Im Monat der Diversität wurde die Vielfalt als Schlüssel zum Erfolg gefeiert

„Deutsche Qualität aus internationalen Händen“

Von 
red
Lesedauer: 
Etwa 150 Mitarbeiter schlossen sich zu einer Menschenkette zusammen, um gemeinsam das Logo von Dentsply Sirona auf dem Außengelände des Unternehmens in Bensheim zu formen. © Dentsply Sirona

Bensheim. Der 31. Mai ist in Deutschland der Tag der Vielfalt. Für Dentsply Sirona in Bensheim war es in diesem Jahr der Höhepunkt eines Monats der Diversität, in dem das Unternehmen unter dem Motto „Deutsche Qualität aus internationalen Händen“ Vielfalt als Schlüssel zum Erfolg feierte.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Für Dentsply Sirona mit seinen rund 15 000 Mitarbeitern gehören Vielfalt, Chancengleichheit und Respekt zur Unternehmenskultur, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Innerhalb des „Monats der Diversität“ standen in den vergangenen vier Wochen diese Werte bei zahlreichen Aktionen am Standort Bensheim und virtuell im Mittelpunkt. „Miteinander reden und voneinander lernen“ lautete das Motto.

Bei Dentsply Sirona sind Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen tätig. Allein in Bensheim sind 46 Nationalitäten vertreten. Die unterschiedlichen Talente, Fähigkeiten und Erfahrungen dieser Menschen zusammenzubringen, bedeute eine große Chance für alle Beteiligten: „Dentsply Sirona bietet als internationales Unternehmen Produkte und Lösungen für Märkte in der ganzen Welt an und profitiert von der multikulturellen Perspektive seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der integrativen Kultur“, erklärt Walter Petersohn, Senior Vice President und Chief Commercial Officer bei Dentsply Sirona. „Gleichzeitig stehen ihnen allen unabhängig von Alter, kultureller und ethnischer Zugehörigkeit oder Religion vielseitige Karrierewege offen.“

Mehr zum Thema

Grüne Runde

Biologische Vielfalt in Bensheim

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren

Ein wesentlicher Bestandteil des „Monats der Diversität“ war der Austausch. In Gesprächsrunden konnten rund um das Thema Vielfalt Fragen diskutiert werden, die die Menschen im Arbeitsalltag bewegen, etwa zur Geschlechtergerechtigkeit oder dazu, was es bedeutet, als Muslim oder Muslima in Deutschland zu leben.

Das Betriebsrestaurant gewährte im Aktionsmonat Einblicke in die Küche Kameruns. Die Rezepte für diese außergewöhnlichen Speisen steuerten Peguy Njouonze und Hervé Kamwa, zwei Mitarbeiter am Standort Bensheim, bei. Der Andrang im Restaurant war groß, innerhalb kurzer Zeit waren die Gerichte jeweils ausverkauft.

Zum Abschluss des Monats kamen am 31. Mai, dem deutschen Tag der Vielfalt, rund 150 Mitarbeiter zusammen, um auf dem Außengelände gemeinsam mit einer Menschenkette das Logo des Unternehmens zu formen.

Für das Organisationsteam rund um Bettina Heck, Executive Assistentin des Chief Commercial Officers, bedeutete das nach dem Mai 2020 und 2021, in dem pandemiebedingt viele Präsenz-Veranstaltungen ausfallen mussten, eine besonders schöne Aktion, die es allen Teilnehmern möglich gemacht habe, Vielfalt direkt als internationales Team zu erleben, das gemeinsam viel erreichen kann. red

  • Winzerfest Bensheim
  • AdUnit Footer_1
    AdUnit Mobile_Footer_1