Nachhaltigkeit - Shia und Hanno Su produzieren seit vier Jahren fast keinen Abfall

Der Müll eines Jahres passt in ein Einmachglas

Von 
Thomas Tritsch
Lesedauer: 
Das Einmachglas mit dem Restmüll, der innerhalb eines Jahres angefallen ist, haben Shia und Hanno Su nach Bensheim mitgebracht. In der Buchhandlung Schlapp sprachen sie über ihre fast müllfreie Lebensweise. © Funck

Die Tonne bleibt leer. Ihre Müllgebühren müssen Shia und Hanno Su trotzdem bezahlen. „So tickt halt das System“, sagt das Paar, das sein Leben auf „Zero Waste“ ausgerichtet hat. Eine bewusste Lebensweise, die auf die konsequente Reduktion von Müll ausgerichtet ist.

Das Ziel, komplett müllfrei zu leben, ist in der modernen Industriegesellschaft zwar nicht möglich, sagt die Bloggerin

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen