Heute Telefonkonferenz CDU spricht über Corona-Folgen

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Am heutigen Dienstag (31.) werden sich die Mitglieder der CDU-Fraktion, wie bereits in der letzten Woche praktiziert, in einer Telefonkonferenz bei Bürgermeister Rolf Richter und Erster Stadträtin Nicole Rauber-Jung über die aktuelle Lage im Stadtgebiet erkundigen. Vor allem möchten die CDU-Stadtverordneten sich über die Auswirkungen aufgrund getroffener Regelungen einen Überblick verschaffen. Aber auch über bevorstehende neue Anpassungen aufgrund der Pandemie möchten wir mit den Hauptamtlichen sprechen.

AdUnit urban-intext1

Die Stadt hat eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, zum Beispiel wurde die Abbuchung der Gebühren für die Kinderbetreuung ausgesetzt. Auf die Entgelte für Sondernutzungen – hierzu zählen die Freisitze von Gaststätten – verzichtet der Magistrat derzeit.

Gewerbliche Mieten werden auf Verlangen gestundet, sofern die Stadt Bensheim oder die MEGB Vermieter ist. Dies soll auch private Eigentümer anregen, entsprechend gegenüber ihren Mietern zu handeln. Unternehmen, die mit Umsatzeinbußen zu kämpfen haben, wird vorerst die zinslose Stundung von städtischen Steuerforderungen ermöglicht. red