CDU informiert über Neumarkt-Center

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Das Neumarkt-Center soll teilweise abgebrochen und anschließend Häuser neu errichtet werden, insgesamt ist eine Modernisierung geplant. Bei einer Informationsveranstaltung wurde das Vorhabendes neuen Eigentümers bereits der Öffentlichkeit vorgestellt (wir haben berichtet).

„Auf die gesamte Innenstadt wird es positiv wirken, wenn sich an dieser Stelle etwas tut und die Gebäude wieder insgesamt genutzt werden. Wir unterstützen das Projekt, es soll möglichst bald verwirklicht werden“, sagen die Vorsitzenden der CDU-Fraktion, Tobias Heinz, und des Stadtverbandes, Carmelo Torre.

Blick in die Historie

Die Pläne für das Quartier stellen die Christdemokraten am Dienstag (15.) vor. Sie laden interessierte Bürgerinnen und Bürger für 19 Uhr in den Wappensaal des Dalberger Hofes, Am Bürgerhaus14, ein.

Mehr zum Thema

Bund-Länder-Verhandlung

Preisbremse soll früher greifen

Veröffentlicht
Von
Jan Dörner
Mehr erfahren

Mit Fotoaufnahmen und Skizzen wird die Historie des Bereichs aufgezeigt, dort befanden sich einst die parkartige gestaltete, sogenannte „Anlage“ und im südlichen Teil eine Turnhalle. Dann ist an dieser Stelle das Neumarkt-Center entstanden, zunächst mit einem Parkplatz im Freien.

Nun soll eine zukunftsgerichtete Nutzung entwickelt werden. Die CDU will darstellen, auf welche Punkte bei den weiteren Beratungen und der anstehenden Änderung des Bebauungsplans zu achten ist. red

  • Winzerfest Bensheim