AdUnit Billboard
Innenstadt

"Bürger für Bensheim" wollen Räume für Vereine

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. „Unser saniertes Bürgerhaus steht gut da und kaum ein Bensheimer Verein kann es zu akzeptablen Bedingungen nutzen? Da muss sich dringend etwas ändern“, meint die BfB-Fraktion. Es brauche Lösungen, die es auch den kleineren und mittleren Vereinen in Bensheim erlaubten, die Clubräume zu nutzen. „Wir bedauern, dass bei dem Vertrag mit dem Pächter nicht besser auf die Bedürfnisse der Bensheimer Vereine eingegangen wurde“, betont Stadtverordneter Franz Apfel.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Im Haus am Markt stand der Mehrzweckraum für Veranstaltung und Treffen der Vereine zur Verfügung. Die Clubräume im Bürgerhaus seien vor der Sanierung rege genutzt worden. Diese Räume fehlten jetzt und das mache deutlich, dass hier ein großes Defizit für die Bensheimer Vereine entstanden ist, erklärt Norbert Koller. Die Fraktion hat einen Antrag gestellt.

Es gehe dabei um die Nutzungen der Schulräumlichkeiten, die Sanierung der denkmalgeschützten Villa auf dem Sparkassengelände mit anschließender Nutzung als Vereinstreffpunkt und die Klärung der Fragen, ob die Bürgerstiftung der Stadt und die Sparkassenstiftung zur Lösung beitragen können, so Yvonne Dankwerth. red

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Footer_1