Auszeichnung für eine nachhaltigere Welt: Bensheim ist Teil der Fairen Metropolregion

Von 
red/Bild: Engler
Lesedauer: 

Bensheim. Städte und Gemeinden, Kirchen, Nicht-Regierungsorganisationen, lokaler Handel und engagierte Bürger leisten jeden Tag einen Beitrag für eine nachhaltigere Welt. „Rhein.Main.Fair“ unterstützt diese Prozesse und treibt sie voran. Seit fünf Jahren arbeitet der Verein an der Vernetzung der Region zur dritten Fairtrade Metropolregion Deutschlands.

AdUnit urban-intext1

Als Zeichen der Anerkennung für diese Arbeit erhält er jetzt die Auszeichnung als Faire Metropolregion. 61 Fairtrade-Städte gibt es in der Metropolregion Rhein-Main, bereits seit zehn Jahren ist Bensheim Teil dieser Initiative.

„Wir freuen uns mit Rhein.Main.Fair über diese Auszeichnung und sind stolz, dass wir durch unsere Unterstützung einen kleinen Teil dazu beitragen konnten“, sagt Bürgermeisterin Christine Klein.

Unser Bild zeigt die Präsentation der Unterstützerurkunden in der Innenstadt. red/Bild: Engler