AdUnit Billboard

Am Hospitalbrunnen wird wieder gespielt

Von 
df/
Lesedauer: 
© Dietmar Funck

Bensheim. Erste Stadträtin Nicole Rauber-Jung hat am Donnerstag zusammen mit dem städtischen Landschaftsarchitekten Ulrich Mattern-Guther den 2004 eingeweihten Spielplatz am Hospitalbrunnen in Augenschein genommen. Dort wurde in den letzten Wochen der in die Jahre gekommene Fallschutz erneuert. Parallel dazu wurde der Wurzelraum der Feldahornbäume saniert. Ab nächster Woche soll wieder das Wasser aus der Handpumpe fließen. Die Maßnahme ließ sich die Stadt nach eigenen Angaben rund 55 000 Euro kosten. df/

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1