AdUnit Billboard

5000 Euro für den Platz für Kinder

Von 
thz/Bild: Zelinger
Lesedauer: 
© Thomas Zelinger

Bensheim. Besuch beim Bensheimer Boxclub KSC: Vertreter der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Bensheim und der Sparkasse waren zu Gast, blickten hinter die Kulissen und ließen sich über den Verein informieren. Mit dabei hatten Manfred Vögtlin (Mitte) und Dieter Becher (rechts) eine Spende über 5000 Euro, die sie KSC-Vorsitzendem Reginald Schulze überreichten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Geld ist Teil der Ausschüttung der Jubiläumsstiftung, wie sie Jahr für Jahr wechselweise in die Städte und Gemeinden des Geschäftsgebiets der Sparkasse fließt. Mit einem Stiftungsvermögen von derzeit rund 2,6 Millionen Euro ist die Stiftung nach eigenen Angaben eine der größten in der Region. Der Boxclub nutzt das Geld für seine Nachwuchsarbeit, konkret für die Erlebniswelt des Vereins. Seitens der Sparkassenstiftung heißt es hierzu: „Der KSC Bensheim hat einen Platz für Kinder erschaffen, der einmalig in Deutschland ist.“

Die Sparkassenstiftung erklärt zu dem von ihr unterstützten KSC-Projekt: „Jedes Kind soll sich in seiner individuellen Persönlichkeit angenommen und verstanden fühlen, damit es sich kind- und altersgerecht entwickeln kann.“ Dazu stehen dem Nachwuchs ausgebildete Fachkräfte zur Seite. thz/Bild: Zelinger

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1