AdUnit Billboard

Gewerbeflächen Weschnitz-Gebiet zu wertvoll für weitere Bebauung

Lesedauer

Alles ruft nach Gewerbeflächen. Liebe Lorscher Bürger, seid nicht so dumm wie wir Bensemer. Lasst eine weitere Bebauung mit Gewerbebetrieben nicht zu.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

CDU und Grüne haben in Bensheims Westen eine Flächenversiegelung allererster Güte zustande gebracht. Gerade die Vertreter der Grünen Partei sind, wenn es um Einnahmen geht, erfindungsreich wie sonst niemand. Und das Argument mit den Arbeitsplätzen stimmt zu maximal der Hälfte.

Flächen nicht verscherbeln

Spaziergänger und Urlauber werden es euch danken, wenn ihr eine weitere Industriebebauung verhindert. Leider entfallen in diesen Fällen sämtliche „naturverbunden“ Organisationen aus, weil diese schlichtweg von Grünen besetzt sind. Wasser predigen und Wein trinken, das ist deren Devise.

Bewohner von Gemeinden und Städten sollten zur Kenntnis nehmen, dass es ihr Grund und Boden ist, der verscherbelt wird und die Naherholungsflächen eben endlich sind.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Was weg ist, ist weg

Was weg ist, ist weg. Eure Kinder und Kindeskinder brauchen natürlichen Raum für eine adäquate Entwicklung. Bisher hat noch kein Parteienvertreter oder -vertreterin in irgendeiner Form Verantwortung dafür übernehmen müssen, wenn die verfügbare Fläche, die ja einen finanziellen Wert darstellt, immer weniger wird.

Die Aufgabe der gewählten Parteienvertreter ist nicht, das Tafelsilber zu verscherbeln, sondern das Eigentum der Bürger zu schützen.

Also, mal nachdenken und wehren. Das Gebiet um die Weschnitz herum ist zu wertvoll, als dass man es bebaut.

Karl Kraft

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Bensheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1