AdUnit Billboard

Weizenfelder Unverantwortliches Management

Lesedauer

„Bulldozer machen Weizenfelder platt“, BA vom Montag, 11. Juli

Unfassbar! Weltweit beraten Politik, Verbände und Hilfsorganisationen, wie die sich abzeichnende Hungersnot wenn nicht abgewendet, so doch hoffentlich wenigstens abgemildert werden kann. Und da hat ein unverantwortliches Management nichts Besseres zu tun, als circa 14 Tonnen fast erntereifen Weizen auf 21 000 Quadratmetern mal so eben gänzlich zu vernichten. Hier steht aber auch die gesamte Befehlskette bis zum Bulldozerfahrer (Mittäter!) in der Verantwortung und am Pranger. Allesamt sollten verpflichtet werden, 14 Tonnen Weizen auf dem Weltmarkt zu kaufen und Hungernden zur Verfügung zu stellen. Die berichtete Absicht der Wiederherstellung des Geländes ist eine Selbstverständlichkeit und keine Entschuldigung für die vorgeschaltete Aktivität.

Mehr zum Thema

Ukraine-Krieg

Kampf an der Weizenfront

Veröffentlicht
Von
Philippe Lobjois
Mehr erfahren
Krieg in der Ukraine

Schulze nach Annäherung bei Getreideexport noch skeptisch

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Dr. Hansjörg Droescher

Heppenheim

Leserbrief-Richtlinien online: www.bergstraesser-anzeiger.de/leserforum

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1