AdUnit Billboard

Müllentsorgung Steine und Latten in der Biotonne

Lesedauer

Am Montag entfernte ich wieder einmal das Laub unter den Bäumen an der Straße am Turnplatz des TSV Reichenbach. Wie immer wollte ich das Laub in die Biotonne geben. Jedoch traute ich meinen Augen nicht, lagen doch zwei Dachlatten in der Biotonne.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Dieser Stein wurde von Unbekannten im Biomüll versteckt. © Peter

Als ich die Tonne bewegte, dachte ich mir, dass das Laub doch nicht so schwer sein könne. Also stocherte ich in der Tonne herum. Was dabei zutage kam, ist fast nicht zu glauben. Hatten doch bösartige Zeitgenossen einen Stein von 25 Zentimetern Durchmesser und einer Stärke von sieben Zentimetern unter das Laub gemischt.

Nicht auszudenken, was gewesen wäre am Freitag bei der Leerung. Da hätte der Verein eine saftige Strafe bekommen. Ich werde den Verdacht nicht los, dass hier mir und somit dem TSV Schaden zugefügt werden sollte. Vielleicht hat ja ein Nachbar etwas gemerkt und kann zur Aufklärung beitragen.

Karlheinz Peter

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Reichenbach

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1