Abschaltung Straßenlaternen Noch mehr Angsträume für Frauen in Lorsch

Lesedauer

Laut einer Studie des Bundeskriminalamts haben mehr als die Hälfte der befragten Frauen Angst im Dunkeln und sogar in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Demnächst sollen die Lichter der Straßenbeleuchtungen in Lorsch von 1 Uhr nachts bis morgens um 4 Uhr ausgeschaltet werden? Gratuliere! Dadurch schafft man noch mehr Angsträume für Frauen. Oder ist es gar gewünscht, dass Frauen ab einer gewissen Uhrzeit zu Hause bleiben sollen? Ein Schelm, wer Schlechtes dabei denkt.

Paradox finde ich allerdings, dass bei allem Energiesparen die Lorscher beim Kauf eines E-Bikes einen Zuschuss erhalten sollen. Tatsächlich gibt es noch Fahrräder, die mit reiner Muskelkraft und ohne Elektroantrieb fahren. Wenn überhaupt, wäre ein Zuschuss hier angebrachter.

Katharina Waha

Mehr zum Thema

Förderprogramm

Lorscher, die ein E-Bike kaufen, erhalten 300 Euro

Veröffentlicht
Mehr erfahren

„Lorsch fährt E“ BA-Leserforum: "Gießkannenprinzip ist in Lorsch angekommen"

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Straßenbeleuchtung

Um ein Uhr nachts soll in Lorsch das Licht ausgehen

Veröffentlicht
Von
Nina Schmelzing
Mehr erfahren

Lorsch

Leserbrief-Richtlinien online: www.bergstraesser-anzeiger.de/leserforum