Kirche

Entsetzlich, dass der Pfarrer dafür seinen Segen gegeben hat

Lesedauer: 

„Wenn für Jesus kein Platz mehr in der Kirche ist“, BA vom Samstag, 18. Juli

AdUnit urban-intext1

Vorab: Herzlichen Dank an Herrn Schwarz für die Dokumentation eines der pietätlosesten und respektlosesten Vorkommnisse, die ich je in unserer Bergsträßer Heimat und darüber hinaus erfahren habe.

Ich habe echte Probleme, meiner Empörung über die unglaubliche Entsorgung von sakraler Kunst im kirchlichen - katholischen - Bereich Ausdruck zu geben.

Ist es denn soweit gekommen, dass der Gemeindepfarrer der St. Andreasgemeinde in Lampertheim für eine derartige Aktion seinen Segen gibt und dabei noch bemerkt, „das sei ein üblicher Vorgang“?

AdUnit urban-intext2

Mit solch einer geistlichen „Persönlichkeit“ sollte man im Bistum Mainz aufräumen und diese wegen Verunglimpfung des christlichen Glaubens und Missachtung jeglicher Pietät fristlos entlassen.

Ich bin entsetzt und komme nicht darüber hinweg.

AdUnit urban-intext3

Gunter Erbe

AdUnit urban-intext4

Lorsch