Lebenskunst Die Wahrheiten begegnen uns schon im Alltag

Lesedauer

Wer vor Jahren die Gelegenheit hatte, Samuel P. Huntingtons Buch „Kampf der Kulturen“ – Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert – zu lesen und heutzutage Ray Dalios Buch „Weltordnung im Wandel“ – Vom Aufstieg und Fall der Nationen – kennt, weiß mehr als die Zuhörer im Bürgerhaus erfahren werden. Vor allen Dingen deshalb, weil Experten uns über die Zukunft von zirka fast neun Milliarden Menschen berichten und wir alle erleben, dass die Wahrheiten uns im Alltag schon begegnen.

Die „Lebenskunst“ erreicht ein jeder Mensch, der sich an der Freiheit und Gleichheit in einer lebenswerten und liebenswerten Gesellschaft orientiert. Allein der Glaube an Religionen, an Politiker und Machtmenschen, die den Mitmenschen erklären, was sie glauben oder denken sollen, haben meist ihr eigenes Streben nach Erfolg und ihren Bekanntheitsgrad in den Büchern der Geschichte vor Augen und nicht das Leben ihrer Mitmenschen in Frieden und Freiheit.

Mehr zum Thema

Das geistliche Wort

Lebendige Hoffnung

Veröffentlicht
Von
Daniel Fritz
Mehr erfahren

Kommentar Jetzt Haltung zeigen

Veröffentlicht
Kommentar von
Birgitta Stauber
Mehr erfahren

Dieter H. Sommer

Bensheim