AdUnit Billboard

Thermoplastik-Gelände Der Stadt bietet sich hier eine einmalige Gelegenheit

Lesedauer

Wer an einem heißen Sommerabend an der Lauter entlang in die Bleiche geht, spürt den kühlen Wind, der vom Odenwald herabfließt. Man muss kein Klimaexperte sein, um zu verstehen, wie wichtig dieses Tal als Belüftungsschneise für unser Stadtklima ist. Andere Städte geben aktuell sehr viel Geld aus, um solche Schneisen nachträglich zu schaffen.

Was macht das Flair einer Stadt aus? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es vor allem die Grünflächen, Parks und Anlagen sind, die den Charakter einer Stadt ausmachen. Bereits in der Vergangenheit wurden in dieser Hinsicht in Bensheim große Fehler begangen, ich spreche hier von Beauner Platz/Neumarkcenter. Dort hat man für vermeintlich schnelles Geld die Chance vertan, in Bensheim einen grünen Kern zu schaffen.

Vorkaufsrecht ausüben

Vielleicht würden wir heute weniger über die sterbende Innenstadt reden, wenn man hier einen besonderen Anziehungspunkt hätte. Wenn ich die Berichterstattung richtig verstanden habe, ergibt sich durch das Vorkaufsrecht der Stadt eine Gelegenheit, die vermutlich einmalig ist.

Mehr zum Thema

Geburtshaus

Eine Wiege für echte Bensheimer Babys

Veröffentlicht
Von
Thomas Tritsch
Mehr erfahren
Umweltschutz

Grüne aus Lautertal und Bensheim beraten über den Felsbergwald

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
Fußball

Eintracht-Coach Glasner: "Ich verbiege mich nicht"

Veröffentlicht
Von
dpa/lhe
Mehr erfahren

Die Chance, mit dem Kauf des Thermoplastik-Geländes für Bensheim etwas „Besonderes“ zu kreieren – eine zusammenhängende grüne Naherholungs- und Belüftungsschneise entlang der Lauter, durch die Bleiche mit Verbindung zum Baßmannpark.

Wie wird man in dreißig Jahren über solche Entscheidungen denken? Ich vermute, dass sich unsere Stadtmütter- und Stadtväter mit einem weiteren uniformen Wohnghetto mit kubischen Klötzen und einem Halbgeschoss auf dem Dach wie auf dem Eulergelände und dem ehemaligen EKZ kein nachhaltiges Denkmal setzen werden.

Man kann nur hoffen, dass an dieser Stelle die richtigen Entscheidungen im Sinne zukünftiger Bensheimer Bürger und Besucher getroffen werden. Den Aspekt der Nadelöhr-Problematik am Ritterplatz und des zusätzlichen Verkehrsaufkommens habe ich bewusst ausgelassen.

Tom Fuchs

Bensheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1