AdUnit Billboard

Weihnachtsbaum-Entsorgung Bürgerfeindliche Entscheidung der Stadtverwaltung

Lesedauer

Laut Mitteilung der Feuerwehr Bensheim und der Stadt Bensheim durften in diesem Jahr keine Weihnachtsbäume mehr abgeholt werden.

Wie ich dem BA vom 4. Januar entnehmen konnte, gab es diesbezüglich einen Erlass vom Land Hessen. Es wird befürchtet, dass sich die Virusvariante Omikron schnell ausbreitet und eventuell die Einsatzfähigkeit der Feuerwehren behindern könnte. Auch der ZAKB konnte aufgrund begrenzter Kapazitäten nicht einspringen.

Seltsamerweise scheint das für Heppenheim und einige andere Gemeinden nicht zuzutreffen, denn dort wurden diese – wie jedes Jahr – von den Feuerwehren entsorgt. Gehören Heppenheim und die anderen Gemeinden nicht zum Land Hessen, oder werden hier andere Prioritäten gesetzt?

Ich danke der Stadtverwaltung Bensheim für ihre bürgerfeindliche Entscheidung. Ein Großteil der wild im Stadtgebiet entsorgten Weihnachtsbäume wird mit Sicherheit das Stadtbild verschönern, und zu nicht geringen Kosten beitragen.

Gisela Rauch

Bensheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1