AdUnit Billboard
Kindernachrichten-Podcast

Hilfe in der Not überall auf der Welt

Von 
fw
Lesedauer: 

Liebe Kinder, das Deutsche Rote Kreuz, kurz: DRK, wird dieses Jahr 100 Jahre alt – und der Bergsträßer Kreisverband des DRK besteht seit 75 Jahren.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das DRK ist ein Verein, der sich um viele verschiedene Aufgaben kümmert. Das Rote Kreuz gibt es in verschiedenen Formen in über 180 Ländern auf der ganzen Welt.

Fred Fuchs © MM

Das oberste Ziel des Roten Kreuzes ist es, das Leben und die Gesundheit aller Menschen zu schützen. Dafür fahren sie mit Krankenwagen zu Unfällen oder Menschen, die Hilfe brauchen. Häufig begleiten sie auch Einsätze der Polizei oder der Feuerwehr. Es gibt auch einige Krankenhäuser, die das DRK betreibt und sich dort um kranke und verletzte Menschen kümmert.

Häufig veranstaltet das DRK Blutspende-Aktionen. Dort wird Blut von Freiwilligen gesammelt, um es in Notfällen an Personen weiterzugeben, die bei einer Verletzung oder einem Unfall viel Blut verloren haben und neues brauchen, um zu überleben. Wenn ihr die Augen offen haltet, seht ihr bestimmt irgendwo Plakate hängen, die für eine Blutspende-Aktion werben.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Das Rote Kreuz hilft auch nach Naturkatastrophen, wie zum Beispiel Erdbeben, und kümmert sich um Verletzte. In vielen ärmeren Ländern gibt es keine Krankenhäuser. Auch dort hilft das Rote Kreuz bei der Versorgung von Kranken.

Am 8. Mai, diesen Samstag, findet jedes Jahr der Weltrotkreuztag statt, an dem weltweit an die wichtigen Aufgaben des Roten Kreuzes erinnert wird. Wenn ihr auch Menschen helfen wollt, könnt ihr ab sechs Jahren beim Deutschen Jugendrotkreuz mitmachen. Schau doch mal auf www.jrk-hessen.de nach einem DRK-Ortsverein in deiner Nähe. fw

Diese Folge der Kindernachrichten gibt es hier zum Nachhören

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1