Schokoladiges Bananenbrot

Von 
(Bild: Holtmann)
Lesedauer: 
© Holtmann

Zutaten: 3 Bananen (möglichst sehr reif)

AdUnit urban-intext1

2 Eier

80 g Schokoladenraspel

60 g Butter (weich)

AdUnit urban-intext2

80 ml Joghurt

200 g Weizenmehl

AdUnit urban-intext3

100 g Zucker

AdUnit urban-intext4

1 Pck. Vanillezucker

1 TL Natron

1 Prise Salz

Fett

etwas extra Mehl

Puderzucker

Zubereitung:

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Danach die Kastenform einfetten und mit Mehl bestäuben. Als Nächstes die Bananen mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Die Butter mit einem Rührgerät schaumig rühren und den Zucker mit dem Vanillezucker unterrühren. Die Eier einzeln unterrühren. Anschließend die Bananenmasse und den Joghurt unterrühren. Das Mehl mit Natron und Salz vermischen, auf die Teigmasse sieben und mit einem Teigspatel unterheben.

Die Masse in die Kastenform füllen und circa eine Dreiviertelstunde auf mittlerer Schiene backen. Danach muss eine Stäbchenprobe gemacht werden, ob der Kuchen fertig ist oder noch einen Moment im Ofen bleiben muss. Nach dem Backen das Bananenbrot etwa zehn Minuten in der Form auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. Lena Holtmann (Bild: Holtmann)