AdUnit Billboard

Ferien mit Vorsicht

Lesedauer: 

Endlich Sommerferien! Ein verrücktes Schuljahr mit Wechsel-, Distanz-, Masken- und – in den vergangenen Wochen – annähernd normalem Unterricht ist zu Ende und die Ferien beginnen. Ferien, die mit Vorsicht zu genießen sind. Denn Schwimmbäder, Kinos, Läden und Cafés haben zwar wieder geöffnet und weitere Lockerungen stehen ins Haus, die Delta-Variante könnte aber unsere Ferienpläne zunichtemachen. Während halb Hessen auf den gepackten Koffern sitzt und noch ein letztes Mal die aktualisierten Veröffentlichungen des Robert-Koch-Instituts checkt, packe ich noch einige weitere FFP2-Masken für den Urlaub ein. Denn sicher ist sicher – und mehr Eigenschutz als Abstand, Hygiene und die FFP2-Maske kann in Zeiten der Virusvarian-ten nicht einmal eine Corona-Impfung bieten. Die Ausbreitung der Virusvarian-ten sorgt aber auch dafür, dass wir uns vor der Einreise in andere Länder anmelden, Formblätter ausfüllen und uns testen lassen müssen. Also aufgemerkt bei der Last-Minute-Planung, denn gegebenenfalls steht nach der Rückkehr in Deutschland auch noch eine verpflichtende Quarantäne an. Damit die Sommerferien nicht zum Reinfall werden, sind Planung und Vorsicht gefragt. Unbeschwerte Sommer gehören damit der Vergangenheit an, und das nicht erst durch die erschreckenden Extremwetterlagen in Deutschland und der Welt. Auch die Corona-Pandemie hat schon zahlreiche Opfer gefordert. Alles in allem also keine guten Aussichten für die folgenden sechs Wochen und die Zeit danach. Passt auf Euch auf! Bis neulich, Eure BAte

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1