TSC Lorsch: Ab den Osterferien bietet der Verein seinen Hip-Hop-Kurs auch in Lorsch an / Erster Auftritt beim Frühlingsball Deutscher Meister als Trainer verpflichtet

Lesedauer: 

Bensheim/Lorsch. Der Tanzsportverein TSC Rot-Weiß Lorsch ist ein kleiner, aber agiler Verein an der Bergstraße. So gibt es zahlreiche Angebote für jedes Alter, insbesondere für Kinder und Jugendliche stehen verschiedene Gruppen zur Auswahl. Angefangen bei den ganz Kleinen, erlernen die Kinder ab drei Jahren in diversen "Zwergelgruppen" spielerisch mit lustigen und modernen Kindertänzen ihre ersten Choreografien.

AdUnit urban-intext1

Im Verlauf des vergangenen Jahres gab es Überlegungen, das Angebot für Kinder und Jugendliche, vor allem auch für Jungs, noch attraktiver zu gestalten. So wurde die Idee geboren, Hip-Hop mit in die Angebotspalette aufzunehmen.

Kurz vor Weihnachten überschlugen sich dann die Ereignisse und es ergab sich kurzfristig der Kontakt zu Luigi Fasini, besser bekannt als "Faloo", der das "Dance Camp" am Alten Kurfürstlichen Gymnasium leitet und mit seiner Gruppe "Physical Funk" mehrfacher Deutscher Meister wurde. Zudem belegte die Formation bei der WM 2007 in Las Vegas den siebten Platz. Zusätzlich ergab sich für den TSC auch die Möglichkeit, den Gemeindesaal von St. Georg in Bensheim anzumieten, so dass der Verein auch für die Kinder und Jugendlichen in Bensheim und Umgebung besser erreichbar ist.

Dort finden seit dem 25. Januar jeden Dienstag Hip-Hop-Kurse statt. Bereits der erste Termin war ein toller Erfolg. Mit 23 Kindern in der ersten und 21 Jugendlichen in der zweiten Gruppe war das Interesse sehr groß. Dennoch hatten alle im großzügigen Gemeindesaal reichlich Platz. Mit seiner lockeren und humorvollen Art verstand es "Faloo", die Teilnehmer von Anfang an zu begeistern und erarbeitete mit ihnen zügig die ersten Schrittfolgen.

AdUnit urban-intext2

Bereits am 7. März hatten die Kids und Teens ihren ersten kleinen Auftritt beim traditionellen Frühlingsball des Lorscher Tanzsportclubs in der Nibelungenhalle in Lorsch.

Aufgrund der großen Resonanz konnte der Verein "Faloo" dafür gewinnen, zusätzlich zu den Bensheimer Gruppen auch noch im Lorscher Clubheim (Sandstraße 11) die entsprechenden Kurse anzubieten. Diese starten nach den Osterferien, allerdings in Lorsch immer mittwochs. Beginnen werden wieder die "Zwergel" (drei bis sieben Jahre) um 14.45 Uhr, gefolgt von den Kids (acht bis zwölf Jahre) ab 15.30 Uhr und den Teens (13 bis 18 Jahre) ab 16.45 Uhr. zg