Gedenktag - Am 27. Januar wurde der Opfer des Nationalsozialismus gedacht / Auch Schüler an der Bergstraße wurden ausgegrenzt Betroffene gab es auch am AKG

Lesedauer: 
Erläuterungen zur ehemalige Synagoge in Auerbach sind auf einer Infotafel zusammengefasst. © Rhein

Vor wenigen Tagen jährte sich die Befreiung der Nazi-Opfer aus dem Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau zum 76. Mal. Am 27. Januar 1945 erreichten sowjetische Truppen das KZ und retteten die Menschen vor den Nationalsozialisten.

Unter den befreiten Häftlingen war vermutlich niemand aus Bensheim, denn von hier aus wurden die Menschen im Jahr 1942 nach Theresienstadt

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen