AdUnit Billboard
Henri Matisse

Große Schätze in der Kunsthalle

Sie kommen jetzt im Stundentakt, drei Tage lang: In der Kunsthalle hat die Endphase für den Aufbau der Sonderschau „Inspiration Matisse“ begonnen, die ab nächste Woche zu sehen ist.

Bild 1 von 5

Genau hinschauen: Restauratorin Katrin Radermacher (vorne) und Tanja Narr (Fondation Beyeler) untersuchen „Jardin à Issy (L’Atelier à Clamart)“ von Matisse.

© Photographer: Christoph Bluethne

Bild 2 von 5

Ein in die Millionen gehender, hoher Versicherungswert sowie entsprechend strenge Sicherheitsvorkehrungen: Gerade ausländische Leihgeber oder private Kunstliebhaber legen auf Sicherheit und Vertraulichkeit größten Wert.

© Photographer: Christoph Bluethne

Bild 3 von 5

Filip Antonijevic und Manuel Suhr transportieren die große Klimakiste mit der Aufschrift „Fragile“ (zerbrechlich), die das Bild enthält.

© Photographer: Christoph Bluethne
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 5

Ein Matisse wird angeliefert, mit dem Lastenaufzug transportiert und durch die Halle zum Bestimmungsort gebracht.

© Photographer: Christoph Bluethne

Mehr zum Thema

Kunsthalle

Die großen Kunstschätze treffen ein

Sie kommen jetzt im Stundentakt, drei Tage lang: In der Kunsthalle hat die Endphase für den Aufbau der Sonderschau „Inspiration Matisse“ begonnen, die ab nächste Woche zu sehen ist. Ständig bringen Kuriere aus aller Welt die ...

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren

Bild 5 von 5

135 Gemälde, Plastiken und grafische Arbeiten platziert das Kunsthallenteam. Einige Bilder hängen in der Vorbereitungsphase schon, für andere hängen Dummies in derselben Größe.

© Photographer: Christoph Bluethne

Thema : Kunsthalle Mannheim

  • Kunsthalle Mannheimer Kunsthalle zeigt ab 1. Oktober die große Ausstellung „Mutter!“

    Dem Wandel von gesellschaftlichen Rollen spürt die Mannheimer Kunsthalle in ihrer Ausstellung "Mutter!" nach, die kommende Woche beginnt.

    Mehr erfahren
  • Ausstellung Mannheimer Kunsthalle zeigt, wie Künstler auf politische Gewalt reagieren

    Wie Kunst auf politische Gewalt und Terrorismus reagiert - das zeigt die Mannheimer Kunsthalle in ihrer neuen Ausstellung "Mindbombs". Anlass der Schau ist der 20. Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001.

    Mehr erfahren
  • Kunst Mannheimer Kunsthalle widmet James Ensor eine überzeugende Schau

    Es ist eine Ausstellung mit monografischem Anspruch und zugleich ein Blick in die Geschichte der Mannheimer Sammlung: Die Kunsthalle widmet dem belgischen Symbolisten James Ensor eine überzeugende große Schau.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1