AdUnit Billboard
Mädchengymnasium - Verhandlungen zwischen Bistum und designiertem Träger gescheitert

Zukunft der Liebfrauenschule wieder unklar

Von 
dr
Lesedauer: 
Die Liebfrauenschule braucht nach wie vor einen neuen Träger. Die Verhandlungen zwischen Bistum Mainz in der ISR sind überraschend gescheitert. © Neu

Bensheim. Das Bistum Mainz muss nach einem neuen Träger für die Bensheimer Liebfrauenschule suchen. Die Verhandlungen mit der International School on the Rhine (ISR) sind gescheitert. Das teilte das Bischöfliche Ordinariat am Mittwoch mit. Zuvor waren Schülerinnen, Eltern und das Kollegium des Mädchengymnasiums informiert worden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Aus für die ISR kam überraschend, im März hatten beide Seiten noch öffentlichkeitswirksam verkündet, dass der neue Träger ab dem Schuljahr 2022/23 schrittweise den Betrieb übernehmen sollte. dr

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1