AdUnit Billboard
Pandemie - Neue Regeln gelten in Hessen ab Donnerstag

Lockerungen für Veranstaltungen

Von 
red/lhe
Lesedauer: 

Wiesbaden/Bergstraße. Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat weitere Lockerungen der Corona-Regeln im Bundesland angekündigt. So sollen Veranstaltungen mit bis zu 750 Menschen in geschlossenen Räumen und mit bis zu 1500 Personen im Freien künftig ohne Anmeldung und Genehmigung stattfinden dürfen. Geimpfte und genesene Menschen zählten bei diesen Zahlen nicht mit. Größere Veranstaltungen blieben aber genehmigungspflichtig. Die neue Verordnung solle ab diesem Donnerstag gelten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Landratsamt des Kreises Bergstraße hat für den Montag zwei neue Corona-Fälle gemeldet. Die Inzidenz liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei 15,5 Neu-Infektionen pro 100 000 Einwohnern, ein leichter Anstieg gegenüber Sonntag (14,8).

Laut Deutscher Interdisziplinärer Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin sind im Kreis Bergstraße von 34 verfügbaren Intensivbetten in den Kliniken 28 Betten belegt – davon drei mit an Covid-19 infizierten Patienten, die eine intensivmedizinische Behandlung benötigen; alle drei müssen auch invasiv beatmet werden.

Hessenweit ist die Inzidenz am Montag leicht auf 13,6 gestiegen (Vortag: 13,2). Registriert wurden 38 Corona-Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus. red/lhe

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1