AdUnit Billboard
Gericht - Kein Verrat von Dienstgeheimnissen

Freispruch für Pfungstädter Rathauschef

Von 
red/lhe
Lesedauer: 

Südhessen. Mit einen Freispruch endete am Dienstag vor dem Amtsgericht Dieburg die Verhandlung gegen den Pfungstädter Bürgermeister Patrick Koch (SPD). Dem heutigen Rathauschef war vorgeworfen worden, in seiner Zeit als Polizeibeamter Dienstgeheimnisse verraten zu haben. Es geht um einen Doppelmord im Jahr 2009 in Babenhausen. Ein Nachbar der Opfer wurde 2011 wegen Doppelmordes verurteilt – beteuert jedoch seine Unschuld. Der Versuch eines Wiederaufnahmeverfahrens scheiterte. Koch war zeitweise an den Ermittlungen beteiligt und schilderte in einer viel später verfassten Mail seine Bedenken, dass man sich viel zu schnell auf den später Verurteilten als Täter festgelegt habe. red/lhe

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1