AdUnit Billboard
Handball

Flames vor Fans und ohne Kockel

Von 
hs/Bild: Müller
Lesedauer: 

Bensheim. Bis zu 900 Zuschauer können unter Beachtung der 3 G-Regel die Flames am Samstag (11.) ab 18 Uhr im ersten Saisonheimspiel gegen Neckarsulm unterstützen. Die Bundesliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach hoffen, dass sie den Schwung aus dem Thrüingen-Spiel zum Auftakt (22:22 nach toller Aufholjagd) mitnehmen und gewinnen können.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
© Andrea Müller

Für Rückraumspielerin Leonie Kockel (Foto) ist indes die Saison bereits gelaufen, ehe sie richtig für sie begonnen hatte. Sie zog sich in der Partie beim Thüringer HC ohne Fremdeinwirkung eine Außen- und Kreuzbandverletzung im rechten Knie zu. Die 21-Jährige muss sich einer Operation unterziehen. hs/Bild: Müller

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1