AdUnit Billboard
Corona-Pandemie

Acht neue Infektionen im Kreis

Von 
dpa/tm
Lesedauer: 

Wiesbaden/Bergstraße. Im Kreis Bergstraße sind gestern acht neue Corona-Infektionen bekanntgeworden, darunter eine aus Heppenheim. In Viernheim sind zwei Schulen neu betroffen. Wie das Landratsamt weiter berichtete, sind seit dem Ausbruch der Pandemie 11 171 Infektionsfälle registriert worden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dem Kreis sind 69 Infizierte bekannt. In den Bergsträßer Krankenhäusern werden drei Corona-Patienten behandelt. Das Berliner Robert-Koch-Institut (RKI) hat für gestern (Stand: 3.13 Uhr) eine Inzidenz von 13,3 (Vortag: 10,0) für den Kreis ermittelt. Laut Deutscher Interdisziplinärer Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin sind von 47 Intensivbetten in den Bergsträßer Kliniken 30 belegt – davon drei mit Corona-Patienten, die eine intensivmedizinische Behandlung benötigen; zwei von ihnen müssen beatmet werden.

151 neue Infektionen kamen in Hessen hinzu. Es wurden keine neuen Todesfälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Opfer liegt bei 7563, die Zahl der Infektionen bei 292 286. Die Inzidenz beträgt laut RKI 11,3 (Vortag: 10,5). dpa/tm

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1