AdUnit Billboard

Zurück in die Zukunft: Retro ist im Trend

Lesedauer: 

Kommt alles wieder“, pflegt meine Oma immer zu sagen, egal, ob es um Kleidungsstile, Möbelstücke oder politische Ziele geht. Und sie hat völlig Recht. Dass jedoch ein scheintotes TV-Format wie „Wetten, dass..?“ wieder zum Leben erweckt wird in einer Zeit, in der Publikumsshows wie diese anderthalb Jahre lang überhaupt nicht möglich waren, damit hätte nicht einmal sie gerechnet. Und dass dann niemand Geringeres als Benny und Björn, alias die beiden Bs von ABBA, mit Thomas Gottschalk auf dem Sofa sitzen, hätte vermutlich noch vor einem halben Jahr kaum jemand für möglich gehalten. Parallel dazu ging „TV Total“ nach sechs Jahren wieder auf Sendung, scheinbar hauptsächlich, um „das größte Fernseh-comeback des Jahres“ zu kommentieren. Wie kann es sein, dass eine Gesellschaft, die immer weiter und höher strebt, sich plötzlich auf die guten alten Zeiten beruft? Auf Renaissance setzt? Gewissermaßen zurück in die Zukunft geht? Es ist erst wenige Monate her, dass der Lockdown zu Ende ging, Impfungen für alle möglich wurden, Restaurants, Cafés und Kulturstätten wiedereröffnet haben. Ist es da verwunderlich, dass wir uns nach der guten alten Zeit sehnen, in der wir mit unseren Eltern „Wetten, dass..?“ geschaut, Michelle Hunziker von Sofa zu Sofa erlebt und Bensheimer Wettkönige angefeuert haben? Bis neulich, Eure BAte

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Bergstraße

Ein Museum in Ladenburg für Oldtimer-Fans

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Test

Apps als Alternativen zum Flohmarkt

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Schloss Auerbach

Cremetöne und Rosé als Trendfarben

Veröffentlicht
Von
js
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1