Umfrage

Über diese Quellen informieren sich Jugendliche an der Bergstraße

Es gibt viele Medien, die als Informationsquellen dienen

Lesedauer: 
© Dreizler

Heutzutage ist es leicht, an Informationen zu kommen. Man muss nur sein Handy griffbereit haben, um jegliche aktuelle Themen im Internet zu suchen. Quellen findet man dort mehr als genug, sei es auf Internetportalen oder in Sozialen Medien.

Aber natürlich gibt es auch noch Informationsquellen wie Zeitungen, Radiosender, Fernsehsender oder Bücher, die schon länger existieren als das Internet.

Kaya (18): Meine wahrscheinlich meist genutzte ...

Kaya (18): Meine wahrscheinlich meist genutzte Informationsquelle ist tatsächlich das Internet. Denn dort ist es mir möglich, zu jeder Zeit auf alle Themen zugreifen zu können. Zudem bietet das Internet eine große Menge verschiedener Meinungen aus unterschiedlichen Quellen. Die Zeitung dagegen ist mir persönlich zu unhandlich, und mir fehlt der Zugang zu mehr Informationen und die Möglichkeit, mich ausführlicher zu bestimmten Themen zu informieren.

Lara (17): Ich persönlich lese morgens gerne die Zeitung Zeit online und schaue abends die Tagesschau. Außerdem folge ich der Tagesschau auf Instagram und lese dort gerne die Beiträge. Auch die Podcasts vom Spiegel und der Zeit finde ich sehr informativ, und ab und zu höre ich eine Folge davon.

Nina (17): Ich informiere mich hauptsächlich über die Sozialen Medien über aktuelle Geschehnisse. Außerdem versuche ich immer durch den Austausch mit anderen, mir vor allem politische Themen und Ereignisse besser verständlich zu machen. Carolin Dreizler

Mittlerweile ist die Digitalisierung jedoch so weit fortgeschritten, dass auch Zeitungen in digitaler Form erhältlich oder die Themen der Tagesschau auf Instagram nachzulesen sind.

Mehr zum Thema

Weikersheim

Lust auf neues Wissen?

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Aber welche Medien werden nun von Jugendlichen am meisten genutzt? Hierfür hat die BAnane-Jugendredaktion mehrere Jugendliche befragt. Carolin Dreizler