AdUnit Billboard

Die Linke im Bergsträßer Jugend-Check

Lesedauer: 

Zum Wahlprogramm: Die Partei die Linke steht für ein Stoppen der Privatisierung, Gerechtigkeit und Klimaneutralität bis 2035. Zielgruppe der Linken sind vor allem Geringverdienende; ihr Mindestlohn soll auf 13 Euro erhöht, die wöchentliche Arbeitszeit auf 30 Stunden gesenkt und der gesetzliche Urlaubsanspruch auf 36 Tage erhöht werden. Gleichzeitig soll das bestehende System aus gesetzlicher und privater Krankenversicherung abgeschafft und eine höhere Steuerlast für Vermögende eingeführt werden. Menschen mit einem Netto-Vermögen von über zwei Millionen Euro sollen zudem für die Bezahlung von Coronafolgekosten Abgaben leisten. Deutschlandweit fordert Die Linke einen Mietdeckel. Kinderbetreuung soll gebührenfrei werden, Ganztags- und Gemeinschaftsschulen sollen eingeführt werden. Außenpolitisch fordern sie beispielsweise das Auflösen der NATO. Sophia Rhein

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1