AdUnit Billboard

Die BAnane- Wochenvorschau

Lesedauer: 

Welt. Am Montag, 18. Juli, wird der internationale Nelson-Mandela-Feiertag begangen. Mandela war der erste schwarze Präsident der Republik Südafrika und ein Kämpfer für Freiheit und Selbstbestimmung. Auch hat er einen Nobelpreis gewonnen. Der Gedenktag soll zu humanitärem Verhalten anregen und den Menschen in Erinnerung rufen, für Freiheit und Selbstbestimmung zu kämpfen. Ebenfalls ist es unsere Aufgabe, Verantwortung zu übernehmen und diese Welt mit kleinen Schritten jeden Tag zu verbessern. Da Nelson Mandela 67 Jahre dafür gekämpft hat, eine humane, gerechte und freie Gesellschaft in Südafrika aufzubauen, soll jeder Mensch an diesem Tag 67 Minuten seiner Zeit dafür aufbringen, den Frieden zu wahren, verschiedene Kulturen besser kennenzulernen und diese zu respektieren.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Japan. In Japan wird jedes Jahr am dritten Montag im Juli der Marine-Tag gefeiert. Er ist ebenfalls unter der Bezeichnung Tag des Meeres bekannt und erinnert grundsätzlich an den Kaiser Meiji und seine Rundreise durch die Region Tohoku auf dem eisernen Dampfschiff im Jahr 1876. Die Japaner verbringen diesen Tag oft mit Aktivitäten am Strand und haben Spaß im Meer.

USA. Hier wird am 18 Juli der Tag des Kaviars gefeiert. Kaviar sind Fischeier und ein renommiertes Essen. Auch wird es manchmal Schwarzes Gold genannt, denn die Fischeier sind oft nur im Schwarzen Meer, Asowschen Meer und Kaspischen Meer zu fangen. Der Belga Kaviar ist der teuerste Kaviar der Welt, und 100 Gramm dieser Sorte kosten zwischen 220 Euro und 450 Euro. Antonia Ehnes

Mehr zum Thema

Treffen in Istanbul

Einigung über Getreide-Export aus Ukraine erzielt

Veröffentlicht
Von
Mirjam Schmitt
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1